Versions: EN FR



Nächster Start
Berge und Meer1040.00€Berge und  Meer
333
PferdeErwachseneGiteGeländewagenvon 20/04 zu 27/04
Mehr ...


Preisträger veranwortungsvoller Tourismus 2011

Informationen und Reservierungsbedingungen

Trails Erwachsene Pyrenäen : Transhumance


Alle auf der Internetseite befindlichen Informationen, sowie alle schriftlichen Angebote, die als „Vorangebot“ definiert sind, stellen gemäß der Artikel L.211-9,L.211-10, R.211-4 und R.211-5 der Richtlinien für Tourismus vorläufige Informationen dar, und können Änderungen unterzogen werden.

Der Käufer muss die besonderen und allgemeinen Verkaufsbedingungen unbedingt zur Kenntnis nehmen.

Die vorliegenden Verkaufsbedingungen gelten für die Gesamtheit der Aufenthalte und Wanderritte von Centre du Soularac. Sie sind wesentlicher Bestandteil des abgeschlossenen Vertrages mit Centre du Soularac.

Die Bestellung wird durch die geltenden Verkaufsbedingungen des Bestelldatums bestimmt und der Käufer erkennt die Verbindlichkeit der vorliegenden Verkaufsbedingungen an.

Die vorliegenden Verkaufsbedingungen sind jederzeit über den Link „Verkaufsbedingungen“ der Internetseite des Centre du Soularac abrufbar oder sind auf einfache Anfrage über die Geschäftsstelle des Centre du Soularac 09500 Roumengoux erhältlich.

Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ab dem 1. Januar 2014. Diese Ausgabe löst die vorherige auf und ersetzt sie.

Die vorliegende Präambel ist wesentlicher Bestandteil des Vertrages.

DIE VERTRAGSPARTNER

Centre du Soularac tritt als Organisator und Verkäufer der angebotenen Reisen auf.

Centre du Soularac ist eine GAEC mit einem Kaptial von 155 000 Euros, die Geschäftsstelle befindet sich in Coufet 09500 Roumengoux, registriert unter der N° 792633133 im Verzeichnis für Kommerz und Unternehmen in Foix.

Centre du Soularac ist Inhaber einer Zulassung als Reiseanbieter unter der N° IM009100002.

Centre du Soualarc ist über die Versicherungsgesellschaft AVIVA Assurances, 1 Rue bailly, 92271 Bois Sainte Colombre Cedex, versichert unter der VertragsN° 76405547, wodurch die Folgen der Berufshaftpflicht abgedeckt sind.

Centre du Soularac profitiert von einer finanziellen Garantie, die von der Crédit Agricole 09500 Mirepoix ausgestellt wurde.

Der Käufer: namengebend für jegliche Person, die eine Reservierung, Bestellung und/oder Kauf einer der Angebote des Centre du Soularac tätigt, wie Reiseangebote in der ganzen Welt in Form von Pauschalangeboten oder individuell zusammengestellten Angeboten.

DAUER DES ANGEBOTES

Die Reiseangebote der Internetseite des Centre du Soularac werden durch die vorliegenden Verkaufsbedingungen bestimmt. Sie sind grundsätzlich gültig solange sie online sind, bis zur Ausbuchung der vorhandenen Plätze. Sie können in Echtzeit variieren.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit der bestellten Reise oder des bestellten Aufenthaltes wird der Käufer darüber, entsprechend der Bestimmungen für den Verkauf von Reisen, informiert.

Verwendete Sprache für die Gesamtheit der Angebote: Französisch.

KAUF EINER REISE

Buchung

Der Käufer kann direkt über die Homepage vom Centre du Soularac buchen oder per Telefon (angegeben auf der Homepage).

Buchung über die Homepage www.soularac.com über den Link buchen.

Vermögen einen Vertrag abzuschließen

Der Käufer bestätigt befähigt zu sein, einen Vertrag abzuschließen, dass heißt legal volljährig zu sein, juristisch befähigt zu sein, einen Vertrag abzuschließen und nicht entmündigt zu sein.

Der Käufer garantiert die Richtigkeit und Exaktheit der von ihm oder Familienmitgliedern angegebenen Informationen.

Vorwarnung: Laut Artikel 313-1 des neuen französischen Strafgesetzbuches:

„Betrug ist die Tatsache, einen falschen Namen zu nutzen oder eine falsche Eigenschaft anzugeben, eine wahre Eigenschaft zu missbrauchen oder betrügerische Unternehmungen vorzunehmen und dadurch eine juristische oder natürliche Person zu betrügen und ihr oder einem Dritten damit Schaden zuzufügen, indem sie dazu veranlasst wird, Zahlungen oder andere Gegenstände von Wert zu leisten, eine Dienstleistung zu leisten oder sich einverstanden zu erklären mit einer Handlung die verpflichtend ist. Betrug wird mit 5 Jahren Gefängnisstrafe und einer Strafgebühr von 37500 E geahndet.“

Kein Widerrufsrecht

Aufgrund des Artikels L.121-20-4,2° des französischen Verbrauchergesetzbuches, tritt das Widerrufsrecht, welches im Falle eines Verkaufs auf Distanz gilt, nicht in Kraft bei Verträgen dessen Verkaufsgegenstand Unterkunft, Transport, Gastronomie und Freizeitangebote sind, die zu einem bestimmten Zeitpunkt geliefert werden müssen oder einem festgelegten Zeitplan folgen.

Die Verfügbarkeit der Homepage unterliegt technischen Faktoren.

Centre du Soularac ist nicht verantwortlich, wenn der Benutzer aufgrund von Wartungsprozessen oder vom Centre du Soularac unabhängigen Gründen keinen Zugriff auf die Homepage hat, oder wenn die Verbindung zu irgendeinem Moment unterbrochen wird oder wenn irgendein Fehler auftritt, der die Beendigung einer Aktion verhindert.

Centre du Soularac garantiert nicht, dass die Homepage frei von Viren und anderen Anomalien ist, die außer der Willenskraft von Centre du Soularac stehen.

Die auf der Homepage enthaltenen Informationen wurden mit großer Aufmerksamkeit kontrolliert. Trotzdem ist es nicht auszuschließen, dass zwischen Erstellung und Aussendung der Daten Fehler in der Beschreibung der Angebote und/oder im Preis auftreten.

Die Schritte der Abschließung des Vertrages

Der Käufer wählt das oder die gewünschten Produkte aus und wählt den Link Buchen an. Er vervollständigt die Auskünfte bezüglich des Vertragspartners und den Teilnehmern.

Achtung: die Informationen dienen der Erstellung der Reisedokumente (Flugtickets, Gutschein etc.). Jegliche Fehler bezüglich Name, Vorname oder anderer wichtiger Informationen betrifft ausschließlich die Verantwortlichkeit des Käufers. Die Verantwortlichkeit von Centre du Soularac kommt nicht zum Tragen.

Der Käufer muss präzisieren, ob bestimmte Bemerkungen notwendig sind und muss unbedingt sämtliche Verkaufsbedingungen zur Kenntnis nehmen.

Bestätigung der Buchung

Centre du Soularac bestätigt die Buchung per Email. Die Buchungsbestätigung wiederholt die wichtigsten Informationen der Buchung (die gebuchte Dienstleistung, Preis, Anzahl, Datum, Name des Empfängers und des Produktes). Bei Abwesenheit dieser Buchungsbestätigung wurde die Buchung nicht ausgeführt. Entsprechend dem Artikel 1369-5 des Bürgerlichen Gesetzbuches gilt die Buchung und die Buchungsbestätigung als erhalten, wenn die entsprechenden Parteien, an die sie sich richten, darauf Zugang haben.

Der Käufer muss sich des korrekten Empfangs der elektronischen Buchungsbestätigung versichern und regelmäßig sein elektronisches Postfach überprüfen. Wenn der Käufer in einer der Buchungsetappen fehlerhafte Angaben macht, steht dies nicht in Verantwortung des Centre du Soularac. Keinerlei Nachlässigkeit des Käufers kann dem Centre du Soularac zugeschrieben werden.

Verlauf der Bestellung

Laut des Artikels L.121-18, III des französischen Verbrauchergesetzbuches, versteht sich der Verlauf der Bestellung vom Zeitpunkt der Verschickung der Bestätigungs- Email der Bestellung bis zum Erhalt der notwendigen Unterlagen zur Bestellung durch den Kunden.

Verlauf der Dienstleistung

Laut des Artikels L.212 -20-3 des französischen Verbrauchergesetzbuches wird die Ausführung der Dienstleistung am 1. Reisetag fällig (für Dienstleistungen in dessen Vertrag der Verkauf einer Pauschalreise festgelegt ist).

Die Pauschalpreise entsprechen den fertigen Endprodukten. Einspruch bezüglich des Preises kann nicht stattgegeben werden. Die Reisen können nur zum ausgeschriebenen Preis gekauft werden, indem jeder im Voraus entscheidet, ob die Preise den Erwartungen entsprechen.

Preis

Alle Preise verstehen sich in Euro. Entsprechend der Regelung der Mehrwertsteuer auf die Prozente der Reisevermittler, spezifizieren die Rechnungen, die durch Centre du Soularac ausgestellt werden keine Mehrwertsteuer.

Die Pauschalpreise (es sei denn das Gegenteil wird in der Beschreibung des Angebotes explizit gemacht) enthalten nicht:

Zusatzkosten bei Flugreisen

Die Preise werden auf der Basis der von den Fluggesellschaften angegebenen Tarife kalkuliert. Sie entsprechen einer festgelegten Reservierungsklasse. Es kann vorkommen, dass zum Zeitpunkt ihrer Buchung in dieser Reservierungsklasse keine Plätze mehr frei sind. Centre du Soularac ist dann verpflichtet, dem Kunden ein verändertes Preisangebot zu machen, welches den Preisunterschied zum ausgeschriebenen Ausgangsangebot expliziert.

Revision der Preise

Entsprechend der gültigen Gesetzvorgaben, kann der Preis der Reisen in Abhängigkeit folgender Einflüsse bis zu 30 Tage vor Abreisetag modifiziert werden:

die in erster Linie abhängig sind vom Preis des Kraftstoffes: die Variationen des Kraftstoffpreises werden nach folgendem Kalkulationsmodell auf unsere Verkaufspreise übertragen: der revisierbare Anteil der Transportkosten ist auf 40% des Gesamtpreises unserer Pauschalpreise festgelegt.

Variationen der Flughafengebühren

Im Falle der Modifikation einer oder mehrerer dieser Gegebenheiten wird der Preisunterschied vollständig auf den Gesamtpreis übertragen, entsprechend der hierfür geltenden Richtlinien

Referenzdevise: Euro

Es können eventuell andere Devisen bei der Berechnung der Tarife angeboten werden.

BEZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Mit Kreditkarte

Centre du Soularac akzeptiert Kreditkarten bis zu 60 Tage vor Reisebeginn.

Auf Grundlage des Artikels L.132.2 des französischen Währungs- und Finanzgesetzbuches ist eine Zahlung per Kreditkarte nicht wiederrufbar. Die Zahlung kann nur im Falle von Verlust, Diebstahl oder betrügerischer Nutzung der Kreditkarte gesperrt werden.

Außerhalb dieser gesetzlich festgelegten Sperrbedingungen, macht sich der Karteninhaber selbst des Betruges schuldig, wenn er die Sperrung veranlasst. Das Recht auf Sperrung der Zahlung würde in diesem Fall missbraucht, um die Nichtwiderrufbarkeit von Buchungen im Bereich Tourismus zu umgehen (siehe oben).

Per Überweisung

Centre du Soularac akzeptiert mit einigen Ausnahmen die Zahlung per Überweisung ausschließlich in Euros. Die Überweisung muss unbedingt von der auftraggebenden Bank bestätigt werden. Diese Überweisungsbestätigung muss an Centre du Soularac adressiert sein. Diese Überweisungsbestätigung muss Namen, Vornamen und Bestellnummer enthalten. Die Überweisung muss vor dem festgelegten Datum, zu dem die provisorische Reservierungsfrist abläuft, eingehen.

Vorsicht: Falls der Kunde seinen Wohnsitz (Postanschrift oder elektronische Adresse) außerhalb Frankreichs führt, der Reisebeginn und/oder die Lieferanschrift für die Reiseunterlagen außerhalb Frankreichs liegt oder das Bankinstitut, welches die Zahlung durchführt außerhalb Frankreichs liegt, kann die Zahlung per Überweisung erfolgen. Die Kosten dieses Vorgangs werden vom Kunden getragen.

Per Scheck

Der Kunde kann seine Anzahlung per Scheck leisten, um seine Anmeldung zu validieren. Empfänger ist Centre du Soularac mit der Postanschrift: Centre du Soularac, 09500 Roumengoux, Frankreich.

Die Anmeldung wird effektiv sobald die Summe des Schecks auf dem Konto von Centre du Soularac eingegangen ist.

Der Gesamtbetrag muss spätestens 30 Tage vor Reisebeginn per Scheck im Centre du Soularac eingehen. Sobald der Gesamtbetrag eingegangen ist, verschickt Centre du Soularac die Reiseunterlagen per Email.

Die Anmeldung wird effektiv mit der Buchung. Die Anzahlung muss zu diesem Zeitpunkt vollständig geleistet werden.

Bei ausbleibender Anzahlung wird die Reservierung storniert.

Vor Erhalt der Anzahlung, ist Centre du Soularac zu keinerlei Dienstleistung oder Verschickung von Unterlagen verpflichtet. Der Kunde ist verantwortlich für die Bezahlung sämtlicher Bestellungen.

Die Zahlungsformalitäten sind unzureichend wenn eine Kreditkartennummer angegeben wird, diese aber noch nicht vom Kreditinstitut bestätigt wurde, wenn eine Überweisung getätigt wird, diese aber noch nicht vom auftraggebenden Kreditinstitut bestätigt wurde und solange die Gültigkeit eines verschickten Schecks nicht garantiert ist.

Die Missachtung der Zahlungsbedingungen durch den Kunden wird vom Centre du Soularac als Stornierungsanfrage betrachtet.

Im Falle einer unregelmäßigen, unvollständigen oder inexistenten Zahlung, aus welchen Gründen auch immer, wird die Reservierung storniert und die Kosten der Stornierung sind vom Kunden zu tragen. Der Kunde verfügt über keine Möglichkeiten diese Stornierung zu wiederrufen.

Validierung der Buchung und Anzahlung

Falls es nicht anders im Programm eines Angebotes beschrieben ist, erhält Centre du Soularac zum Zeitpunkt der Buchung eine Anzahlung von 30% des Gesamtpreises der Reise ohne Versicherung und 100% des Betrages der Versicherung, falls diese abgeschlossen wurde.

Zahlung des Restbetrages

Falls es nicht anders im Programm eines Angebotes beschrieben ist, wird die Zahlung der Gesamtsumme 30 Tage vor Reisebeginn fällig. Falls der Kunde zu diesem Zeitpunkt die Gesamtsumme nicht bezahlt hat, gilt seine Reise als storniert, ohne dass er dagegen angehen könnte.

Buchung weniger als 30 Tage vor Reisebeginn

Bei einer Buchung weniger als 30 Tage vor Reisebeginn ist der Gesamtbetrag sofort zu leisten.

Modalitäten

Eine Vorreservierung ist möglich. Diese kann nicht verlängert werden, es sei denn Centre du Soularac gibt sein Eingeständnis. Die Vorreservierung muss vor ihrem Ablaufdatum bestätigt werden.

Änderungen

Jegliche Änderungs- oder Stornierungsanfragen müssen Centre du Soularac unbedingt auf einem Weg, der eine Empfangsbestätigung möglich macht, zukommen: entweder per Post an Centre du Soularac, 09500 Roumengoux, Frankreich oder an die Internetadresse von Centre du Soularac.

Centre du Soularac übermittelt die Bestätigung der Änderungs- oder Stornierungsanfrage per Email. Bei Ausbleiben dieses Dokumentes gilt die Anfrage als nicht bearbeitet. Der Kunde muss sich regelmäßig versichern, dass sein elektronisches Postfach korrekt funktioniert.

Änderungen durch den Veranstalter

Im Falle einer grundlegenden Änderung der Reise und/oder des Preises, verpflichtet sich Centre du Soularac den Kunden so schnell wie möglich zu informieren und zwar auf einem Weg, der eine Empfangsbestätigung möglich macht. Eine Preiserhöhung wird als grundlegend betrachtet, wenn sie 5% des Gesamtpreises übersteigt.

Im Falle einer grundlegenden Änderung der Reise hat der Kunde folgende Möglichkeiten:

-er storniert die Reise und bekommt, ohne dass Ausgleichszahlungen irgendeiner Art fällig werden, bereits geleistete Zahlungen unmittelbar von Centre du Soularac zurückerstattet. Bei Stornierung durch den Kunden muss diese dem Centre du Soularac in einem Zeitraum von 7 Tagen nach Erhalt der Änderungsmeldung signalisiert werden und zwar auf einem Weg, der eine Empfangsbestätigung möglich macht.

- er akzeptiert die Änderung, die von Centre du Soularac angeboten wird. In diesem Fall unterzeichnen beide Parteien einen Zusatz zum ursprünglichen Vertrag.

Stornierung aufgrund von unzureichender Teilnehmerzahl

Centre du Soularac kann ein Reiseprogramm absagen, wenn die Anzahl der angemeldeten Teilnehmer unter der im Programm angegebenen Mindestteilnehmerzahl liegt. Eine solche Entscheidung muss mindestens 30 Tage vor Reiseantritt signalisiert werden. Centre du Soularac erstattet bereits geleistete Zahlungen – ohne zusätzliche Ausgleichszahlungen – zurück und Alternativprogramme werden angeboten.

Änderungen durch den Kunden

Für jegliche Änderung nach Anmeldung durch den Kunden berechnet Centre du Soularac Bearbeitungskosten von 50 Euro.

Solange der Reisevertrag keine Folgen erfahren hat, kann der Kunde seinen Vertrag an eine andere Person, die genau dieselben Bedingungen bezüglich der Teilnahme an dem Reiseangbot erfüllt, übertragen. In diesem Fall muss der Kunde Centre du Soularac über die Übertragung des Vertrages per Einschreiben mit Rückantwort spätestens 7 Tage vor Reiseantritt informieren. Er muss die Personendaten (Name- Vorname – Alter) sowie die komplette Anschrift der Ersatzperson (en) angeben und nachweisen, dass diese genau dieselben Bedingungen bezüglich der Teilnahme an dem Programm erfüllen.

Die Übertragung des Vertrages verursacht Kosten, die der ursprüngliche Kunde und die Centre du Soularac bezahlen müssen.

Die Kosten der Prozeduren in Folge einer Vertragsübertragung können beispielsweise 800 – 1000 Euro betragen. Dies ist abhängig von der Anzahl der Personen, der Unmittelbarkeit des Reisebeginns und der Transportart, insbesondere wenn Flugscheine bereits ausgestellt wurden.

Die Anforderungen unserer Partner (lokal oder Fluggesellschaften) und die mit ihnen einzuhaltenden Fristen, verpflichten uns zur Anrechnung von Stornierungskosten, die umso höher ausfallen je näher das Datum des Reiseantritts liegt.

Die Rückerstattung bereits geleisteter Zahlungen erfolgt nach Abzug der nachstehend aufgeführten Summen, in Abhängigkeit vom Stornierungsdatum in Bezug auf das Reiseantrittsdatum.

Centre du Soularac kann keinerlei Stornierungen und Änderungen bezüglich Buchungen vornehmen, die bei Lowcost - Gesellschaften getätigt wurden.

Tarifskala der Stornierungskosten

Vorsicht: Aufgrund bestimmter Tarifbedingungen können einige Produkte oder Dienstleistungen nicht verändert oder storniert werden. Diese Bedingungen werden vor der Buchung deutlich gemacht und werden auf der Rechnung bestätigt. In diesem Fall ist keinerlei Rückerstattung durch Centre du Soularac möglich und dessen Verantwortlichkeit kommt nicht zum Tragen.

Die Stornierung oder Veränderung einer Buchung aus welchem Grund auch immer diese durchgeführt wird, befreit den Kunden nicht davon die Summen, die er schuldig ist an Centre du Soularac zu zahlen.

ÜBERGABE DER REISEDOKUMENTE

Die Übergabe der Reisedokumente und/oder Transportscheine ist abhängig von dem Zeitraum der besteht zwischen Ausstellung der Tickets und Reisebeginn.

Im Falle einer Zustellung an eine durch den Kunden falsch angegebene Adresse übernimmt Centre du Soularac keine Haftung wenn die Reise in Folge von Nichterhalt der Reisedokumente nicht oder schlecht durchgeführt werden kann.

Dies gilt ebenfalls für den Fall, in dem der Kunde die Reiseunterlagen nicht von der Post abholt.

Wir erinnern daran, dass es nicht möglich ist sie per Chronopost oder Chronopost international an ein Postfach zu liefern.

Wenn der Kunde 5 Tage vor Reisebeginn noch keine Reisedokumente erhalten hat, dann ist es in seiner Pflicht uns zu informieren, so dass wir die Dokumente erneut zeitgerecht zustellen können.

Beachten Sie auch, dass Ihre Flugzeiten, insbesondere bei Spezialflügen, möglicherweise Änderungen erfahren werden.

Außerdem empfehlen wir Ihnen, bis zur Abreise regelmäßig ihr elektronisches Postfach sowie ihren Telefonanrufbeantworter zu überprüfen, auch wenn Sie Ihre Reiseunterlagen bereits erhalten haben.

DAUER DER REISE

Die Reisedauer gilt vom

-Abreisetag ab dem Zeitpunkt des Treffpunktes am Startflughafen

-bis zum Rückreisetag und zwar zur Ankunftszeit des Rückfluges am Ausgangsflughafen

Der Preis wird in Abhängigkeit der Anzahl von Übernachtungen, ganzen Tagen und anteiligen Tagen/bez. Stunden kalkuliert. Der erste und letzte Tag dienen meist dem Transport.

In Abhängigkeit der Flugzeiten, insbesondere bei Charterflügen, ist eine späte oder frühe Abflugzeit immer denkbar. Wir empfehlen Ihnen auch am Vortag Ihrer Reise sowie am ersten Tag nach Ihrer Reise so flexibel wie möglich zu sein.

SANITÄRE UND ADMINISTRATIVE FORMALITÄTEN

Centre du Soularac gibt die sanitären und administrativen Formalitäten für französische Staatsbürger bekannt. Staatsbürger anderer Nationalitäten werden angehalten sich diesbezüglich an den dafür kompetenten Stellen zu erkundigen. Die von Centre du Soularac bekanntgegebenen Information können Änderungen unterzogen werden, auch nach Buchung. Die Erfüllung dieser Formalitäten sowie die dafür entstehenden Kosten werden von dem Kunden getragen.

Falls ein Kunde, der zuvor informiert wurde, nicht einchecken kann oder ein Transitland oder Zielland nicht betreten kann, weil er verpflichtenden Formalitäten (Visa, Polizei, Gesundheit oder Grenze) nicht gerecht wird, kann Centre du Soularac keineswegs verantwortlich gemacht werden. Der Kunde trägt die eventuell verhängten Sanktionen und/oder Geldstrafen (für die Nichtbeachtung von polizeilichen Vorschriften, Gesundheit oder Grenzfragen und daraus entstehenden Folgen) allein.

Centre du Soularac kann weder verantwortlich gemacht werden, noch Flugscheine oder andere Kosten zurückerstatten.

Französische Staatbürger

müssen die spezifische Rubrik ausfüllen und ihre persönlichen Daten des Anmeldeformulars angeben.

Mündige Volljährige

Nur ein gültiger Reisepass oder Personalausweis ermöglicht das Reisen. Keinerlei anderes Dokument ermöglicht das Reisen, weder für einen Erwachsenen, noch für ein Kind oder Baby.

Ein gültiger Reisepass ist erforderlich für Reiseziele, die außerhalb der europäischen Gemeinschaft liegen. Einige Ländern erwarten, dass das Ablaufdatum des Reisepasses mehr als 6 Monate nach Reiseende liegt, dass der Reisende im Besitz seines Rückflugscheines ist, ausreichend Bestände hat, dass der Reisende den Beleg des Abschlusses einer Reiseversicherung/Rückführung vorweisen kann (dies ist verpflichtend für die Ausstellung eines Visas), dass ausreichend leere Seiten vorhanden sind.

Das Familienbuch stellt niemals ein ausreichendes Identitätsdokument dar.

Centre du Soularac empfiehlt dem Kunden, sich über die Internetseiten diplomatie.gouv.fr, actionvisas.com und Travelsante.com über Formalitäten wie Visa, Polizei, Gesundheit oder Grenze für volljährige Personen und Angehörige der Europäischen Gemeinschaft zu informieren, um in ein oder die Zielländer bzw. Transitländer zu reisen.

Minderjährige französische Kinder

Die Eltern sind dafür verantwortlich, sich um die Formalitäten ihrer minderjährigen Kinder zu kümmern.

Bis zum 14. Lebensjahr, können Kinder, die keinen eigenen Personalausweis besitzen, auf dem Reisepass der Person, die das Sorgerecht innehat und mit dem das Kind reist, mit aufgeführt werden (Achtung: Identitätsfoto ist verpflichtend).

Wenn die Person, die das Sorgerecht innehat nur einen Personalausweis besitzt muss das Kind ebenfalls im Besitz eines Personalausweises sein.

Minderjährige französischer Staatsangehörigkeit, die allein oder mit einer Person, die nicht das Sorgerecht hat ins Ausland oder DOM TOM reisen, brauchen unbedingt einen Personalausweis mit gültigem Personalfoto (z.B. Personalausweis oder Reisepass) sowie eine Ausreiseerlaubnis, die vom Rathaus ausgestellt wird.

Achtung: Einige Länder, wie beispielsweise die Vereinigten Staaten, verlangen, dass minderjährige Kinder einen individuellen Reisepass haben. Ein Familienbuch ist kein Ersatz für einen Personalausweis und erlaubt nicht die Ausreise aus einem Grenzgebiet.

Ausländische Minderjährige mit Wohnsitz in Frankreich sind verpflichtet ein Schengen Visum vorzulegen, sowie einen Rückflug nach Europa.

Alle Minderjährigen, die mit ihrer Familie, entweder mit einem persönlichen Reisepass oder aufgeführt auf dem Reisepass der Eltern reisen, müssen ein „Dokument zur Ein- und Ausreise für ausländische Minderjährige“ mit sich führen, welches in den Präfekturen erhältlich ist. Bei Nicht- Vorhandensein dieses Dokumentes, können der junge Minderjährige und seine Familie zum Zeitpunkt der Passkontrolle am Flughafen festgehalten werden.

Achtung: In einigen Ländern gilt die Vorschrift, dass der Reisepass mindestens sechs (6) Monate nach Reiseende gültig sein muss. Einige Länder verlangen einen individuellen Reisepass für Minderjährige, auch wenn sie auf dem Reisepass der Eltern aufgeführt sind und mit diesen zusammen reisen.

Im Falle einer Absage oder Abwesenheit von Seiten des Käufers, betragen die Stornierungskosten 100% des Gesamtbetrages des Auftrages.

LUFTTRANSPORT

Check-in, Bestimmungen für alle Flüge

Treffpunkt der Passagiere ist 2h vor Abflug am Flughafenschalter, es sei denn andere Abmachungen werden in den Reiseunterlagen explizit gemacht.

Der späteste Zeitpunkt, nach dem ein Check-in des Passagiers nicht mehr akzeptiert wird, hängt von der Fluggesellschaft ab.

Für Linienflüge werden die Eincheckzeiten auf dem Flugplan in den Reiseunterlagen bekanntgegeben, für Charterflüge auf der Vorladung zum Treffpunkt am Flughafen.

Diese Zeitlimits können für Personen die Assistenz benötigen unterschiedlich sein (siehe unten).

Centre du Soularac kann bei Verspätung und Zurückweisung des Check-in in keinem Fall verantwortlich gemacht werden oder Kosten übernehmen.

Für Linienflüge werden die Eincheckzeiten auf dem Flugplan in den Reiseunterlagen bekanntgegeben, für Charterflüge auf der Vorladung zum Treffpunkt am Flughafen.

Falls dies nicht der Fall ist, gibt Centre du Soularac den Treffzeitpunkt bekannt.

Bei Überschreitung der Eincheckfrist gilt der Passagier als „no-show“ (abwesend) und hat keinen Anspruch auf die Rückerstattung des Flugscheins. Sein Platz kann einem anderen Passagier zugeteilt werden.

Achtung: Behinderte Personen, Passgiere mit Sperrgepäck oder mit mitreisenden Tieren müssen vorab die Fluggesellschaft kontaktieren, um die Check-in Zeit zu erfragen.

Gepäck

Um gut informiert zu sein, empfiehlt Centre du Soularac dem Kunden die Internetseite von der Generalleitung des zivilen Flugverkehrs (DGAC) zu besuchen, um Informationen über die Maße der Gepäckstücke und die Bestimmungen bezüglich Flüssigkeiten im Handgepäck zu bekommen (Sie können ein Informationsblatt herunterladen). Jede Fluggesellschaft hat eigene Bestimmungen bezüglich nichtautorisierter Gegenstände an Bord. Der Passagier muss sich auf jeden Fall über die spezifischen Transportbestimmungen der entsprechenden Fluggesellschaft informieren.

Centre du Soularac kann für die Zurückweisung von Gegenständen oder Gepäckstücken am Schalter keine Verantwortung übernehmen. Diesbezüglich übernimmt Centre du Soularac keinerlei Kosten.

Handgepäck: Jede Fluggesellschaft hat ihre eigenen Regelungen. Gewöhnlicherweise erlaubt der Transporteur ein Handgepäck pro Passagier, welches einen Umfang von 115 cm und ein Gewicht von 5 kg nicht überschreitet. Diese Vorschriften können mit dem Flugzeugtyp variieren. Das Handgepäck bleibt während der gesamten Reise in der Verantwortung des Passagiers.

Transportschäden am Gepäck

Bei Verlust, Schaden, Diebstahl persönlicher Gegenstände und/oder Gepäckstücken bei Ankunft des Fluges (Hin- und/oder Rückflug), muss der Inhaber unbedingt eine Befundsaufnahme bezüglich der festgestellten Anomalitäten ausfüllen, bevor er den Flughafen definitiv verlässt.

Bei Transportschäden muss der Inhaber sich unmittelbar an die Fluggesellschaft wenden und eine schriftliche Befundsaufnahme abgeben. Originalunterlagen müssen bis spätestens 7 Tage danach für das aufgegebene Gepäck nachgeliefert werden.

Bei Verspätung muss dies spätestens einundzwanzig (21) Tage nach dem Tag, an dem das Gepäck abgegeben wurde, reklamiert werden.

Nach Ablauf dieser Mindestzeiten wird die Anfrage gemäß der Vorschriften der internationalen Konvention von Montreal verweigert.

Es wird dringend empfohlen eine Zusatzversicherung für persönliche Wertobjekte abzuschließen.

Identität der Transportgesellschaft, anwendbar auf alle Flüge

Entsprechend der Artikel R-211-15 und folgende des französischen Gesetzbuches für Tourismus, wird der Käufer über die Identität der vertraglichen Transportgesellschaft (en), die voraussichtlich den gekauften Flug durchführt, informiert. Der Verkäufer informiert den Käufer über die Identität der Fluggesellschaft, die den oder die Flug (Flüge) durchführt. Bei Änderung der Transportgesellschaft, wird der Käufer von der vertraglichen Transportgesellschaft oder von Centre du Soularac informiert, sobald dies bekannt ist und spätestens beim Einchecken oder beim Abflug bei Korrespondenzflügen. Diese Information wird dem Käufer auf angemessenem Wege mitgeteilt.

Nach Artikel 9 der Europäischen Ordnung 2111/2005 vom 14. Dezember 2005, kann die Liste der in der Europäischen Gemeinschaft verbotenen Fluggesellschaften auf der Internetseite: http://ec.europa.eu/transport/air-ban/list_fr.htm abgerufen werden.

Flugpläne und Flugzeugtypen, anwendbar auf alle Flüge

Die Flugzeiten, Flugzeugtypen und Flugroute werden unverbindlich bekannt gegeben. Entsprechend der Vorschriften (CEE) 261/2004 , die allgemeine Regeln bezüglich Entschädigung und Assistenz der Passagiere im Falle einer Verweigerung des Einsteigens, Stornierung oder erheblicher Verspätung eines Fluges festlegen, ist die Transportgesellschaft oder Centre du Soularac berechtigt, diese Elemente ganz oder teilweise zu modifizieren.

Bestätigung des Rückfluges, anwendbar auf alle Flüge

Bei Charterflügen muss der Käufer seinen Rückflug unbedingt spätestens 72 h vor dem Rückflugdatum bei dem örtlichen Vertreter von Centre du Soularac bestätigen. Die Kontaktdaten befinden sich auf dem elektronischen Ticket und/oder auf der Einladung zum Flughafen.

Für Linienflüge muss der Käufer seinen Rückflug unbedingt spätestens 72 h vor dem Rückflugdatum bei der Fluggesellschaft bestätigen. Es wird dem Käufer geraten, sich bei Ankunft direkt am Schalter der Fluggesellschaft einzufinden, um diese Bestätigung zu tätigen.

Direktflüge, anwendbar auf alle Flüge

Direktflüge können sowohl direkt sein , als auch einen oder mehrere Zwischenstopps mit oder ohne Wechsel der Maschine beinhalten (dies hängt von den Fluggesellschaften ab, es handelt sich um denselben Flug, da die Flugnummer dieselbe ist), ohne dass Centre du Soularac darüber informiert wird.

An-und Abreise vom Flughaben, anwendbar auf alle Flüge

Wenn der Passagier seine An- und Abreise zum Flughafen selbst organisiert, rät Centre du Soularac Transportscheine zu reservieren, die modifizierbar oder sogar rückerstattbar sind. So kann jeglichem finanziellen Verlust im Falle einer Modifikation oder Absage eines Fluges durch Centre du Soularac vorgebeugt werden.

Besonderheiten bezüglich von Charter und Low-Cost Flügen

In Charter oder Low Cost Flügen werden keine Sitzplätze zugewiesen und es werden keine speziellen Mahlzeiten serviert. Die Flugzeiten werden eine Woche vor Abflug bestätigt.

Verlust oder Diebstahl von einem Flugticket, anwendbar auf alle Flüge

Falls die Email, die das elektronische Ticket enthält, gelöscht wurde, muss der Käufer bei Centre du Soularac anfragen, per Email oder Telefon, so dass ihm dieser das Flugticket erneut an sein elektronisches Postfach versenden kann.

DIENSTLEISTUNGEN AM BODEN

Dauer der Reise

Die Dauer des Aufenthaltes im Hotel befindet sich auf dem Gutschein, der dem Käufer ausgehändigt wird. Der Preis des Aufenthaltes richtet sich nach der Anzahl der Nächte, in denen das Zimmer zur Verfügung gestellt wird.

Unterbringung

Centre du Soularac ist ein Reiseorganisator für Abenteuerreisen – in erster Linie zu Pferd. Die Unterbringungen werden in den einzelnen Programmbeschreibungen präzisiert. Es kann im Zelt übernachtet werden, bei Einheimischen oder in Einrichtungen, die keiner offiziellen Kategorisierung entsprechen.

Diese Unterbringungen können einfach und rudimentär sein, sind aber meist die besten bzw. einzigen Unterbringungsmöglichkeiten vor Ort, die die Reiseroute ermöglicht. Das ist der „Preis fürs Abenteuer“.

Kategorisierung

Gibt das Komfortniveau der Hotels an, die in der Reisebeschreibung aufgeführt sind. Diese Kategorisierung entspricht lokalen Normen des Gastlandes und kann von der französischen Norm abweichen. Die Angaben sind unverbindlich.

Zimmer

Die Zimmer erden gewöhnlich zwischen 14 und 18 Uhr des Anreisetages zur Verfügung gestellt und müssen gewöhnlich (bis auf seltene Ausnahmen) vor 10 Uhr am Folgetag geräumt werden. Abweichungen von dieser Regelung sind nicht möglich. Ein zu früher Einzug oder zu später Auszug gilt als zusätzliche Übernachtung, für die der Gast dem Hotelinhaber einen Zuschlag zahlen muss.

Zimmertypen

Einzelzimmer, für die meist ein bedeutsamer Zuschlag gezahlt werden muss, haben meist ein Bett für eine Person.

Doppelzimmer haben meist 2 Einzelbetten, seltener ein Doppelbett.

Im Gebrauch der internationalen Hotellerie sind 3-Bett-Zimmer nicht explizit vorgesehen. Es handelt sich dabei meist um ein Doppelzimmer, welches der Hotelbesitzer mit einem Zusatzbett (geringer Komfort) ausstattet.

Centre du Soularac kann für keinerlei Diebstahl, Verlust oder Verschwinden von persönlichen Gegenständen aus Hotelzimmern, anderen Unterkünften oder in Transportfahrzeugen verantwortlich gemacht werden.

Mahlzeiten

Die Mahlzeiten werden in jedem Reiseprogramm spezifiziert. Wir machen darauf aufmerksam, dass die Mahlzeiten teils einfach sein können. Die Gastronomie- und Einkaufs- oder Lagermöglichkeiten sind nicht immer einfach. Auch hier ist dies der „Preis des Abenteuers“.

Extras

Die Begleichung der Rechnung für Extras muss vor Ort im Hotel vor Abreise geschehen. Es ist einzig Aufgabe des Gastes die Richtigkeit und Genauigkeit der Rechnung der Extras zu überprüfen und diese vor Ort zu begleichen. Centre du Soularac kann auf keinen Fall in diesen direkten Austausch zwischen Gast und Hotel eingreifen (die Extras sind von den Dienstleistungen, die im Preis inbegriffen sind, ausgeschlossen), weder während noch nach der Reise.

Wert der Gepäckgegenstände

In Anbetracht des spezifischen Charakters unserer Reisen, bitten wir Sie das Mitbringen von unnötigen Wertobjekten wie Schmuck, Uhren oder Laptops zu vermeiden.

Besonderheiten

In einigen Ländern und je nach geltenden Landesregelungen können Paare nicht dasselbe Zimmer beziehen, wenn sie nicht verheiratet sind und/oder wenn einer der Partner die Nationalität des Gastlandes besitzt. Diese Regelungen gelten insbesondere in Marokko und in der Türkei. Ausländische Staatsangehörige müssen sich im Vorhinein bei den zuständigen Ämtern des oder der Zielländer oder Transitländer erkundigen und müssen unbedingt ihre Staatsangehörigkeit in ihren Unterlagen angeben.

Eignung für die Reise

Die angebotenen Reisen können besondere Charakteristika aufweisen (Einsamkeit, schwierige oder extreme klimatische Verhältnisse, Stress, Beschwerden in Verbindung mit der Höhenlage). Außerdem erfordern einige Reisen eine ausreichende körperliche Fitness. Wir legen Ihnen Nahe, Ihre tatsächlichen Kapazitäten niemals zu überschätzen und Ihren Arzt bzw. einen Facharzt zu Rate zu holen, um Ihre Eignung für die geplante Reise zu überprüfen.

Während der Reise werden alle Teilnehmer angehalten, sich an die Sicherheitsvorschriften zu halten und den durch die Reiseleitung gegebenen Anleitungen Folge zu leisten.

Centre du Soularac kann nicht dafür verantwortlich gemacht werden, wenn ein Gruppenteilnehmer aufgrund von Leichtsinnigkeit einen Unfall hat und behält sich das Recht vor, jegliche Person, die durch ihr Verhalten als gefährdend für die Sicherheit der Gruppe oder dessen Wohlbefinden eingestuft wird, von der Reise auszuschließen.

VERSICHERUNGEN

Es ist keinerlei Versicherung im von Centre du Soularac angebotenen Preis enthalten.

Eine Rückführungsversicherung ist obligatorisch, um an unseren Reisen ins Ausland teilzunehmen und eine Suche- und Bergungsversicherung wird empfohlen.

Es ist also unbedingt erforderlich, zu überprüfen, ob Sie diese Garantien bei Ihrer Versicherungsgesellschaft oder bei Ihrer Bank (dank der Versicherungen, die mit manchen Kreditkarten angeboten werden), abgeschlossen haben.

Falls Sie über diese Versicherung verfügen, müssen Sie die Notrufnummer der Versicherungsgesellschaft und die Unterlagen, die zum Gebrauch der Versicherung notwendig sind, auf die Reise mitnehmen.

Wenn Sie über Ihre Versicherung nicht abgedeckt sind, bieten wir Ihnen eine Vollkaskoversicherung an, die wir mit einer spezialisierten Versicherungsgesellschaft abgeschlossen haben (Mondial Assistance SAS France).

Falls Sie unsere Versicherung, die die Reiserückführung beinhaltet, nicht in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie bei der Anmeldung das Formular zur Entlastung ausfüllen (Anschrift Ihrer Versicherungsgesellschaft, Vertragsnummer, Telefonnummer 24H/24H) unterschreiben und uns, zusammen mit einer Versicherungsbescheinigung Ihrer Versicherungsgesellschaft zukommen lassen.

Allgemeine Versicherungsbedingungen

Werden Ihnen bei der Reservierung übergeben.

Professionelle Haftpflichtversicherung von Centre du Soularac

Centre du Soularac hat eine professionelle Haftpflichtversicherung abgeschlossen.

Diese Versicherung deckt finanzielle Folgen ab, die ihm im Falle von körperlichen Schäden, materiellen Schäden oder nicht materiellen Schäden des Kunden, Dienstleistungspartnern oder Dritten zur Last fallen könnten, in Folge von Fehlern, Versäumnissen oder Vernachlässigungen im Rahmen der Aktivitäten der Reiseorganisation.

REKLAMATION, KUNDENSERVICE

Laut Artikel L.121-19,§3 des Konsumgesetzbuches . Nach Beendigung der Dienstleistung übernimmt der Kundenservice die Bearbeitung.

Entsprechend des Absatzes 12 des Artikels R.211-6 des Gesetzbuches für Tourismus, muss jegliche Reklamation an Centre du Soularac auf einem Weg, der eine Empfangsbestätigung ermöglicht, übermittelt werden und dies so schnell wie möglich. Nach Ablauf der bestmöglichen Fristen kann die Anfrage nicht mit derselben Sorgfalt bearbeitet werden.

Anschrift für Reklamationen ist Centre du Soularac – Coufet 09500 Roumengoux – France.

Um eine schnelle und effiziente Bearbeitung garantieren zu können, ist es unabkömmlich alle notwendigen Belege beizufügen.

Es können ausschließlich Reklamationen in Betracht gezogen werden, die den Vertragsinhalt und die Vertragspartner sowie die Verantwortlichkeiten des Reiseanbieters betreffen.

Die Bearbeitungszeit hängt von den Antworten der Dienstleistungspartner ab.

Juristische Begebenheiten

Verantwortung

Centre du Soularac ist kraft Gesetzes gegenüber dem Käufer verantwortlich, die Verpflichtungen, die aus dem Vertrag hervorgehen, gut auszuführen – ob diese Verpflichtungen von ihm selbst oder anderen Dienstleistungspartnern ausgeführt werden, ohne jedoch dem Einspruchsrecht vorzugreifen.

Centre du Soularac kann sich jedoch von einem Teil oder der gesamten Verantwortlichkeit befreien, wenn er den Beweis vorbringen kann, dass eine Nichtanwendung oder schlechte Anwendung des Vertrages offensichtlich ist – entweder von Seiten des Kunden oder aufgrund unvorhersehbarer oder unüberwindbarer Tatsachen einer dritten Person, die außerhalb der im Vertrag festgehaltenen Dienstleistungen fungiert, oder im Fall von höherer Gewalt.

Fotos und Bilder

Centre du Soularac bemüht sich, Fotos und Bilder zur Verfügung zu stellen, die dem Kunden einen Eindruck von an angebotenen Reisen geben. Diese Fotos und Bilder dienen dazu, einen Eindruck von der Umgebung, in der sich die Dienstleistungen abspielen, zu geben; über diesen Zweck hinaus engagiert Centre du Soularac sich nicht.

Geistiges Eigentum

Der gesamte Inhalt der Homepage und alle Rechte auf geistiges Eigentum sind Eigentum von Centre du Soularac.

Beweise

Es wird ausdrücklich vereinbart, dass die im Informatiksystem von Centre du Soularac gespeicherten Informationen in Bezug auf abgeschlossene Buchungen beweiskräftig sind.

Die von Centre du Soularac gespeicherten elektronischen Daten stellen Beweismaterial dar, und wenn sie als solches in einem Streit – oder anderen Verfahren zur Anwendung kommen, gelten diese als zulässig, gültig und wirksam zwischen den Vertragspartnern, in derselben Weise , unter denselben Bedingungen und mit derselben Beweisfähigkeit wie Dokumente, die schriftlich ausgestellt, aufbewahrt oder empfangen worden wären.

Verschiedenes

Die Tatsache, dass Centre du Soularac sich zu einem bestimmten Zeitpunkt eine der Bedingungen der vorliegenden Verkaufsbedingungen nicht zunutze macht, kann nicht als Rechtsverzicht, der später gültig gemacht werden kann, gedeutet werden.

Für den Fall, dass eine der Bestimmungen der allgemeinen Verkaufsbedingungen als ungültig oder folgenlos erklärt wird, wird diese Bestimmung als ungeschrieben betrachtet, ohne dass dies die Gültigkeit der anderen Bestimmungen beeinflussen würde, es sei denn die Bestimmung, die als ungültig oder folgenlos erklärt wurde, ist grundlegend und maßgeblich. In diesem Fall verhandeln die Parteien den Ersatz durch eine Bestimmung die ökonomisch gleichwertig ist.

Datenschutz

Laut der Ausführungen des Gesetzes 78-17 des Datenschutzgesetzbuches, ist der Käufer darüber informiert, dass seine Buchung namentlich gespeichert wird. Diese Informationen ermöglichen es Centre du Soularac und den anderen Dienstleistungspartnern die Buchung zu bearbeiten und auszuführen.

Das Zugangsrecht und das Recht auf Berichtigung, welches durch das Gesetz garantiert wird, kann bei Centre du Soularac per Post und unter Angabe Ihrer Identität geltend gemacht werden: Centre du Soularac – Coufet 09500 Roumengoux – France oder per Email: info@soularac.com

Streitsachen

Die allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen dem französischen Recht. Jegliche Streitsache in Bezug auf dessen Interpretation und/oder Ausführung unterliegt ausschließlich der Kompetenz der französischen Gerichte.

Centre du Soularac verpflichtet sich dazu, eine nichtstreitige Einigung der Streitsache durch Verhandlung, Vermittlung oder Schlichtung einzuleiten, bevor ein gerichtliches Verfahren in Betracht gezogen wird.

Ferme équestre du Soularac – l'esprit du cheval - 09500 Roumengoux
France Tel : + 33 5 61 69 74 05  Port : +33 6 80 21 79 37  Mail : info@cheval-en-pyrenees.com
Schaffung ©2006: abso-media.com Aktualisierung ©2012: donfi.com